Historie

Die Erfolgsgeschichte des Unternehmens beginnt mit der Firmengründung im Jahr 2008, damals noch unter dem Namen Metall Technik Schiffl (MTS). Rund fünf Jahre später übernahm der heutige Geschäftsführer, Horst Heider, den Betrieb.

 

Zum Zeitpunkt der Umstrukturierung zu „Metall Technik Tirschenreuth“ waren 18 Mitarbeiter an der Einstein-Straße beschäftigt. Seit damals hat sich diese Zahl gut entwickelt und so umfasst die Belegschaft heute rund 36 Mitarbeiter in den Bereichen Produktionsleitung, Kalkulation und Vertrieb, Werkstatt, Qualitätskontrolle, Arbeitsvorbereitung, Programmierung und Auftragsverwaltung.

 

Umsatz verdreifacht

Im Laufe der Zeit gingen mit der Aufstockung der Mitarbeiter weitere strukturelle Änderungen einher. So wurden beispielsweise die internen Abläufe durch die Installation eines neuen EDV-Systems optimiert und von Zwei- auf Drei-Schicht-Betrieb umgestellt. Durch diese weitsichtigen Entscheidungen konnte der Umsatz über die Jahre mehr als verdreifacht werden.

 

 

Zweimal um die Welt 

Auf inzwischen 1800 Quadratmetern Produktionsfläche werden jährlich mehr als 1200 Tonnen Stahl, 90 Tonnen Edelstahl und 15 Tonnen Aluminium verarbeitet. Der firmeneigene LKW muss, um diese Aufträge logistisch zu bewältigen mittlerweile ca. 65 000 bis 70 000 Kilometer zurücklegen. Das entspricht zweimal dem gesamten Erdumfang.

 

Umfangreiches Sortiment im Lager 

Um dem Vorsatz, schnell und kompetent auf Kundenwünsche zu reagieren, jederzeit entsprechen zu können, kann MTT auf ein eigenes Hochregallager zurückgreifen. Dort lagern jederzeit bis zu 100 Sorten der gängigsten Bleche zur täglichen Weiterverarbeitung. Den Überblick über die 150 Tonnen Material behält dabei ein Mitarbeiter in Vollzeit, dessen Aufgabe darin besteht, die Bestände tagesaktuell zu kontrollieren und zu ergänzen. So ist das Sortiment immer auf dem neuesten Stand.

 

Mit dem gestiegenen Produktionsaufkommen und dem umfangreichen Auftragsvolumen kam es in der Vergangenheit zunehmend zu Platzmangel in unseren Werkstätten. Deshalb entschloss sich die Geschäftsleitung um Horst Heider im Frühjahr 2015 zum mutigen Schritt eines Neubaus. Die Produktionshalle wurde erweitert und bereits im Mai konnten die Mitarbeiter die neuen Räumlichkeiten beziehen.

 

Das Hauptaugenmerk von MTT liegt weiterhin auf Zuverlässigkeit und der termingerechten Fertigstellung unserer Aufträge, um alle Kundenwünsche perfekt zu erfüllen.

 

 

Hier gibt es den Artikel aus dem „Neuen Tag“ zur Einweihung unseres Neubaus im März 2015:

www.onetz.de/tirschenreuth/wirtschaft/einweihung-des-erweiterungsbaus-der-firma-mtt-mit-kreativitaet-und-mut-zum-erfolg-d1201353.html